Pauken für den Einbürgerungstest

Es ist ein Test mit 33 Fragen, von denen die Hälfte richtig beantwortet werden muss! Erst dann wird man ab dem 1. September eingebürgert. Die insgesamt 310 Fragen wurden von der Berliner Humboldt-Universität entwickelt. Der Test kostet 25 Euro und kann sooft man möchte wiederholen (DIE WELT).

Es ist wie bei einer Fahrschulprüfung: Man blecht Geld, paukt anhand älterer Testfragen und wenn man durchfällt, fängt das wieder von vorne an. Das geht dann so weiter, bis man den Test besteht. Ich hoffe nur nicht, dass der Einbürgerungstest in naher Zukunft in theoretisch und praktisch unterteilt wird.

del.icio.us:Pauken für den Einbürgerungstest digg:Pauken für den Einbürgerungstest spurl:Pauken für den Einbürgerungstest wists:Pauken für den Einbürgerungstest simpy:Pauken für den Einbürgerungstest newsvine:Pauken für den Einbürgerungstest blinklist:Pauken für den Einbürgerungstest furl:Pauken für den Einbürgerungstest reddit:Pauken für den Einbürgerungstest fark:Pauken für den Einbürgerungstest blogmarks:Pauken für den Einbürgerungstest Y!:Pauken für den Einbürgerungstest smarking:Pauken für den Einbürgerungstest magnolia:Pauken für den Einbürgerungstest segnalo:Pauken für den Einbürgerungstest gifttagging:Pauken für den Einbürgerungstest

Comments

2 Responses to “Pauken für den Einbürgerungstest”

  1. Einbürgerungstest - kein Problem on September 14th, 2008 20:27

    Der Test ist gar nicht mal so schlecht. Als Deutscher kann man auch einiges daraus lernen. Ich denke nicht, dass jeder Deutscher den Test bestehen würde. Alle Fragen und Antworten kann man hier finden: http://einbuergerung.my-guide.org

    Ich habe bei paar Fragen auch rätseln müssen.

  2. Hilal on Februar 11th, 2014 00:07

    Ein Film von SpiegelTV über den Einbürgerungstest: http://www.youtube.com/watch?v=srneumxr3p4

Leave a Reply